Beetrosen Polyantharosen

Polyantharosen blühen meist in Blütenbüscheln und bringen üppige Blütenpracht ins Beet. Den Blütenformen sind von einfach bis stark gefüllt keine Grenzen gesetzt. Die überwältigende Blütenpracht gibt es außerdem fast in jeder Farbe. Beetrosen werden heute besonders auf Gesundheit und Optik gezüchtet, da sie häufig als Bepflanzung mit Fernwirkung Verwendung finden. Leider spielte bei Beetrosen der Duft noch nie eine große Rolle und lässt sich nur schwer mit Gesundheit vereinen. Duftende Beetrosen sind daher eher eine Seltenheit. Ohnehin müsste man sich zum Riechen sehr tief bücken, den Beetrosen werden nur etwa 60-80 cm hoch. Bei den etwas höheren Floribundarosen, etwa 80-120 cm Höhe, gibt es mehr duftende Sorten.