Steinfurther Rosentage im Rosenhof Schultheis

Rosentage in Steinfurth
17. und 18. Juni 2017

Rosengärten in voller Blüte, eine Farbenpracht, die üppiger kaum sein könnte, und thematische Angebote, die neugierig machen: Mitte Juni finden in dem Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth bereits zum sechsten Mal die Rosentage statt – mit vielfältigen und inspirierenden Audienzen bei der Königin der Blumen.

Die Steinfurther Rosenunternehmen RosenPark Dräger, Rosen-Union, Rosenhof Schultheis und die biologische Rosenschule Ruf sowie das weltweite einzige Rosenmuseum laden alle kleinen und großen Rosenfreunde herzlich ein, einen Blick in die Schaugärten zu werfen, verschiedene Vorträge zu besuchen, stachelige Schönheiten zu erwerben und Wissenswertes rund um die Rosen zu erfahren.
Dazu gehört zum Beispiel Wissenswertes über den sommerlichen Rosenschnitt, die Veredlung von Rosen und die Bodenqualität. Ein weiterer Schwerpunkt sind die kulinarischen Genüsse rund um die Rose, ebenso wie Schmückendes und Schmuckvolles, aber auch wissenschaftliche Vorträge, so dass ein Ausflug zu den Rosentagen ganz sicher jedem etwas zu bieten hat.
Im jährlichen Wechsel mit dem Rosenfest sind die Rosentage in Steinfurth traditionell so etwas wie die Tage der Offenen Tür der örtlichen Betriebe: Hier haben die Besucher die Möglichkeit, mal hinter die Kulissen zu schauen und das Thema Rose von ganz neuen Seiten zu erleben. Sie können sich in den Betrieben umsehen, die blühenden Rosen bestaunen und fachliche Tricks direkt vom Rosenfachmann bekommen.

Programm Rosentage 2017 downloaden

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung

Rosenmarmelade
Kunstrosen
Rosige Zeiten im Rosenhof Schultheis