Wurzelnackte Rosen - Tradition mit Zukunft!

Was sind wurzelnackte Rosen?

Alles beginnt im Frühjahr mit dem Aufpflanzen vieler, langer Reihen von Wildrosen auf ein Kulturfeld. Diese Wildrosen werden im Sommer mit verschiedenen Sorten von Edelrosen, Kletterrosen oder historischen Rosen veredelt. Im nächsten Frühjahr erwachen die veredelten Rosenknospen zum Leben und wachsen bis zum Herbst zu kräftigen Pflanzen heran. Ab Oktober beginnt die Erntezeit und die Pflanzen werden mit blanker Wurzel, so zu sagen wurzelnackt aus der Erde gehoben. Die frischen Rosenpflanzen werden nach der Ernte am besten sofort in den Garten gepflanzt.

Was ist das Besondere an wurzelnackten Rosen?

Unsere wurzelnackten Rosen besitzen die geballte Energie der hervorragenden Wetterauer Lehmböden. Sie sind im Freiland Wind und Wetter ausgesetzt und zum Erntezeitpunkt bestens winterhart. Sie wurzeln am neuen Standort schnell und tiefgründig ein und müssen schon nach der ersten Blüte nicht mehr zusätzlich gewässert werden. Wurzelnackte Rosen erschließen sich schnell und sicher Nährstoffquellen im Boden und wachsen binnen der ersten Saison zu kräftigen Pflanzen heran. Der Pflegeaufwand ist nach der Pflanzung nur minimal. Beachtet man die wichtigsten Hinweise unserer Pflanzanleitung, wachsen die Pflanzen mit 99%iger Sicherheit an und halten sich über viele Jahre am Standort.

Wurzelnackte Rosen sind nachhaltiger!

Wir vermehren und versenden wurzelnackte Rosen seit 150 Jahren und halten diese Art der Vermehrung nicht nur als Tradition sondern auch für sehr nachhaltig. Schon damals reisten unsere Rosen in ca. 30 Tagen per Segelschiff nach New York. Ihre Vorteile liegen seit damals auf der Hand. Die wurzelnackten Rosenpflanzen haben ein sehr kleines Volumen und können schlank verpackt werden, haben nur geringes Gewicht und überstehen ohne Probleme eine zweiwöchige Reise. In der heutigen Zeit sind unsere Pakete in Deutschland sind meist nur 1-2 Tage unterwegs. Es passen bis zu hundert wurzelnackte Rosenpflanzen in ein Paket, was Versandkosten und Energieaufwand der Reise spart. Im Vergleich wiegt eine wurzelnackte Rosenpflanze etwa 150 g und eine Topfrose im 5 Liter Topf ca. 4500 g. Sie benötigt kein zusätzliches Wasser während der Kulturzeit. Wertvolle Torferden werden nicht benötigt und müssen auch nicht über weite Strecken angeliefert werden. Es ist die Ressourcen schonendste und sinnvollste Art Rosen zu pflanzen!

Alles über die Pflanzung wurzelnackter Rosen erfahren Sie hier.

Hier finden Sie zu den wurzelnackten Rosen

nach oben